top of page

Wenn der Körper NEIN sagt



Du liest etwas hundert Mal, du schreibst über etwas 1000 Mal. Und plötzlich hörst du es zum 101. Mal – und es macht KLICK.

Kennst du das?

"Wenn du nicht in der Lage bist, nein zu sagen, tut es dein Körper irgendwann für dich."

Es war dieser Satz. Und dann das, was Dr. Gabor Maté, Experte für Trauma, Sucht und kindliche Entwicklung in Kanada, anschließend sagte: "Der Bruch in der Seele findet auf der körperlichen Ebene im Immunsystem statt und äußert sich in erster Linie durch Autoimmunerkrankungen."

Solche wie alle Arten von Rheuma, Diabetes, Multiple Sklerose, Krebs, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen.

Unlösbar mit dem Immunsystem verbunden, versucht die Seele immer wieder, auf Schieflagen des persönlichen Empfindens hinzuweisen. Wenn du z. B. "nein" denkst, aber "ja" tust. Wenn alle Instinkte dir sagen, dich abzuwenden, du aber stattdessen genau in die Richtung lächelst, wo alle roten Flaggen wehen. In solchen Momenten entstehen buchstäblich Brüche in der Immunabwehr.

Sie kommuniziert über das, was wir "Bauchgefühl" nennen: über ein sehr reales, sehr aktives endloses Netz von Neuronen, die 24/7 Richtung Gehirn feuern und umgekehrt. Sie sind zwei Seiten derselben Medaille.





Und irgendwann, wenn die Rufe ungehört verhallen, kommuniziert sie eben nicht mehr über das Bauchgefühl, sondern über Krankheiten. "Es muss nicht zwangsläufig ein großes traumatisches Ereignis in der Kindheit sein, das diesen Kreislauf in Gang setzt", sagt Maté im Interview mit Podcaster Steven Bartlett. "Es reicht, dass eine der beiden Grundkomponenten des Kind Seins verletzt wird: Anbindung (an die Eltern) und Authentizität – die Erlaubnis, so zu sein, wie es tatsächlich ist."

Bricht eine der Säulen, oder womöglich beide, entsteht das, was man im Englischen "People Pleaser" nennt: ein Mensch, der es den anderen unter allen Umständen recht machen will, notfalls auch auf Kosten der eigenen Gesundheit. Der Gehirnstoffwechsel richtet sich gegen sich selbst. Und damit automatisch auch der Körper. Die Tür zur Autoimmunkrankheit ist einen Spalt weit geöffnet.


DIE AUTHENTISCHE VERSION VON DIR SELBST


"Das kann man doch nie wieder rückgängig machen, oder?" fragt Bartlett. "Doch", sagt Dr. Maté, "unter all der Überlebensstrategie, irgendwie dazugehören zu wollen, bleibt immer die ursprüngliche Persönlichkeit… das Kind, wie es geboren wurde. Wenn es auf die Welt kommt und hat Hunger oder muss in den Arm genommen werden, dann sagt es sich nicht: 'Mama und Papa haben gestern so hart gearbeitet oder heute Nacht so wenig geschlafen… ich warte lieber, bis sie ein bisschen fitter sind, bevor ich schreie'. Es schreit sofort. Es braucht etwas, hier und jetzt."


Autoimmunkrankheit kann auf einer Ebene bedeuten, dass du verlernt hast, nein zu sagen oder um Hilfe zu bitten oder berechtigten Ärger mit einer kurzen, authentischen Ansage auszudrücken. Es ist eine Erlaubnis, die jeder Mensch gerade in der Kindheit braucht, will man ihn nicht in die Falle solcher Brüche in der Persönlichkeit laufen lassen.

Wenn ein Kind Zöliakie hat, ist es auf allen Ebenen damit konfrontiert, nein sagen zu müssen, und es wird mit großer Wahrscheinlichkeit auf mehr Ablehnung stoßen, als es sich überhaupt vorstellen kann. Selbst unter den allergünstigsten Umständen wird seine Seelenimmunität verletzt werden, während es bereits eine Autoimmunerkrankung hat.


Mit der Methode der "Compassionate Inquiry", der mitfühlenden Befragung, betritt der Stress-Experte gemeinsam mit den jeweiligen Patient*innen den inneren Raum, in dem sie ihr ursprüngliches Wesen zurückgelassen haben.

Ich habe die gleiche Methode in großen Patientenvorträgen an der Berliner Charité angewendet – als Schreibübung, um die Intimsphäre nicht zu verletzen. Ich wusste genau, was er meinte. Niemals zuvor und niemals danach habe ich so viele Tränen der Erleichterung fließen sehen wie bei dem Wiedersehen mit der jeweils eigenen Seele. Dr. Maté all dies sagen zu hören, seine persönliche Geschichte zu hören, war ein Stück weit wie nach Hause kommen.


"Solange die seelische Immunität nicht in die Therapie mit all ihren außerdem notwendigen Maßnahmen mit einbezogen wird, kann dieser Bruch im System nicht heilen", sagt Gabor Maté. Aber wenn doch, und das ist die wirklich gute Nachricht, DANN EBEN DOCH.



BUCHTIPP

JA ist so viel mehr als ein Wort. Besonders dort, wo wir es nicht wirklich meinen.


Dr. Gabor Maté

WENN DER KÖRPER NEIN SAGT


Die englische Version für den KINDLE "When The Body Says No" ist deutlich günstiger.




bottom of page